Die Dienststelle Rawi sorgt für den bestmöglichen Interessenausgleich in allen Teilbereichen der kantonalen, regionalen und kommunalen Raumordnungspolitik. Sie erarbeitet die raumwirksamen Führungsinstrumente und koordiniert die raumwirksamen Instrumente von Bund, Kanton, Regionen und Gemeinden. Sie vollzieht das kantonale Tourismusgesetz und arbeitet im Bereich der kantonalen Wirtschaftsförderung eng mit der Stiftung Wirtschaftsförderung zusammen. Die Dienststelle Rawi führt die kantonale Bewilligungs- und Koordinationszentrale u.a. mit dem Ziel einer rechtsstaatlich korrekten, raschen Abwicklung der Planungs- und Bewilligungsverfahren, erbringt kompetente und kundenfreundliche Beratungsdienstleistungen und ermöglicht eine zentrale effiziente Projekt- und Verfahrenskoordination. Als kantonale Fachstelle für die Erfassung, Aufbereitung und Verwaltung raumbezogener Daten leitet, koordiniert und überwacht die Dienststelle Rawi die Arbeiten in den Bereichen Geoinformation und Vermessung. Sie erstellt und betreut den Konzerndatensatz, führt die Raumdatenbank des Kantons und sorgt für die Qualitätssicherung und Sicherheit der Daten sowie deren Publikation im Internet.

Ansprechpartner

Sven-Erik Zeidler
Dienststellenleiter, rawi

Weshalb Partner des Technoparks?

«Innovationsförderung und Start-up-Initiativen bilden einen Bestandteil der Luzerner Wirtschaftspolitik. Der Technopark Luzern fördert Jungunternehmen in ihrer Entwicklung und bietet beste Rahmenbedingungen für einen optimalen Start und langfristige Erfolgsaussichten. Deshalb unterstützen wir den Technopark gemeinsam mit dem Bund im Rahmen der Förderprogramme der neuen Regionalpolitik NRP.»

Sven Zeidler